Luca-App

What shall we do with the Luca-App?

Die Luca-App hat weder Nutzen noch Sicherheit,

sagen 70 Sicherheitsforschende in einer gemeinsam veröffentlichten Stellungnahme. Ist das Ding wirklich so schlecht? Immerhin scheinen zentrale Fragen des Datensicherheit nicht berücksichtigt worden zu sein.

Ist die totale Überwachung durch Privatunternehmen weniger schlimm als Freiheitseinschränkungen durch den Staat, liebe Querköpfe. Völlig daneben wäre es allerdings, wenn mit der Luca-App Geschäftsmodelle zur Gewinnerzielung monetarisiert werden sollen. Das scheint hier der Fall zu sein. Wer liest schon die AGB.

Ich sage immer noch: meine Daten gehören mir. Und wenn du sie haben willst, zahle gefälligst dafür!

Also – what shall we do?

Wer sich tiefergehender mit der (technischen) Thematik beschäftigen möchte:
die wissenschaftliche Veröffentlichung im arXiv.org nachlesen
offener Brief an das Sozialministerium BW von Sebastian Müller, Mitglied des CCC
Beitrag im Redaktionsnetzwerk Deutschland
die Seite der Luca-App Hersteller / Betreiber

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.